• Hypnose – die schonende Alternative zur Vollnarkose

Hypnose bei Zahnarztangst oder Angst
vor Spritzen – die schonende Alternative zur Vollnarkose

Kennen Sie das auch? Ein unangenehmes Gefühl in der Magengrube, oder auch Schweißausbrüche oder Schlafstörungen in der Nacht vor dem Zahnarzttermin? Selbst mit den schonenden Behandlungsmethoden und moderner Anästhesie hat der Zahnarztbesuch für viele Menschen seinen Schrecken noch nicht verloren. Manche Patienten haben scheinbar unüberwindliche Probleme entwickelt, wie extremen Würgereiz, Spritzenangst, Panikattacken, Okklusionsneurosen oder eine Angstphobie.

Die Folge: Der Zahnarztbesuch wird über Jahre immer wieder verschoben, selbst trotz größter Zahnschmerzen. Dies hat schwerwiegende Auswirkungen auf die Zähne und den gesamten Gesundheitszustand.
Neben ästhetischen und gesundheitlichen Aspekten sind vor allem die sozialen und psychischen Folgen für Angstpatienten schwerwiegend: ein beschämendes Gefühl beim Reden oder Lachen. Bei manchen führt es sogar zu sozialer Ausgrenzung und Isolation.

Wann haben Sie das letzte Mal herzhaft gelacht, ohne darauf achten zu müssen, dass niemand Ihre Zähne sieht? Wie viel schöner wäre Ihr Leben, wenn Sie nur wieder ein schönes Lächeln hätten ...

Weg mit der Angst! Unser qualifiziertes, erfahrenes Team verhilft Ihnen in einer Hypnosebehandlung zu einem unbeschwerten Lächeln – ohne Schmerzen und ohne Angst. Bei uns sind Sie gut aufgehoben.

Vorteile einer Behandlung in Hypnose in unserer Praxis:
In unserer Praxis behandeln wir seit Jahren erfolgreich unter Hypnose. Unser einfühlsames Team ist im Umgang mit Angstpatienten besonders gut geschult, sodass sich unsere Patienten bei uns sehr gut aufgehoben und sicher fühlen.
Wir sind stolz, dass wir es schon vielen Patienten, die unter massiver Zahnarztangst litten, ermöglichen konnten, heute dem nächsten Zahnarztbesuch gelassen und angstfrei entgegen zu sehen.