• Hypnose – die schonende Alternative zur Vollnarkose

Hypnose

In den letzten Jahren hat die Hypnose auch in der Zahnmedizin verstärkt Einzug gehalten. Sie eröffnet vielen die Möglichkeit, endlich wieder eine entspannte, schmerzfreie Zahnbehandlung zu erleben, ohne sich der körperlichen Belastung einer Behandlung unter Vollnarkose zu unterziehen.

Hier hilft Hypnose:

  • Große Angst vor dem Zahnarztbesuch (Zahnbehandlungsangst)
  • Spritzenangst
  • Ohnmachtsneigung bei der Zahnbehandlung
  • akute und chronische Schmerzen
  • übermäßiger Würgereiz
  • Langzeitbehandlungen
  • Zähneknirschen
  • Prothesenunverträglichkeit
  • Raucherentwöhnung
  • prinzipielle Ablehnung oder Unverträglichkeit von (Lokal-) Anästhetika
  • nicht anästhesierbare Patienten, z.B. wegen Schwangerschaft oder Allergie
  • ...